Manfred Franke

Manfred Franke, 1930 im rheinischen Haan geboren und in Hilden aufgewachsen,  studierte ab 1951 Germanistik, Neuere Geschichte, Deutsche Volkskunde und Philosophie an den Universitäten in Marburg und Frankfurt am Main.

Danach arbeitete er bis 1963 für den Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart. Von 1963 bis 1993 war er Redakteur beim Deutschlandfunk in Köln. Seit 1993 war er als freier Schriftsteller tätig. Manfred Franke lebte in Marburg  und war Mitglied des PEN.

Dr. Manfred Franke ist am 4. Juli 2020 verstorben.